Willkommen bei

Stella Rossa tipp3

Stella Rossa futsal playersStella Rossa futsal players

Arbeitssieg für Stella Rossa

Am 18.11.2018 begann für Stella Rossa tipp3 die Futsal Meisterschaft in der Gruppe A im Kampf um den Einzug in die Play-offs. Mit den folgenden Gruppengegnern: Vienna Walzer, Wr. Neustadt 1. FC Murexin Allstars, Wr. Neustadt Fortuna und youngCaritas Käfig League.

Der Gegner im Auftaktspiel war der Aufsteiger aus der 2. ÖFB Futsal Liga und damit auch die vermeintlich schwächste Mannschaft, nämlich das Team von youngCaritas Käfig League.

Das Spiel startete mit einem Paukenschlag, denn der „Newcomer“ in der obersten Spielklasse erzielte in der 1. Minute den Führungstreffer gegen den Rekordmeister Stella Rossa. Gegen die kompakt stehende und schnell kombinierende Mannschaft fand das Team von Stella in den ersten Minuten kein Rezept und in der 6. Minute fiel sogar das 0:2. Kleiner Schock für Stella, denn es dauerte bis zur 14. Minute ehe durch eine schön heraus gespielte Aktion der Anschlusstreffer durch David Rajkovic fiel. Mit diesem 1:2 Rückstand gingen die Teams auch in die Pause.

Mit beginn der zweiten Hälfte riskierte der Trainer von Stella, Aleksandar Ristovski, sehr viel, da er sofort mit einem „Flying Goalkeeper“ versuchen wollte den Ausgleich zu erzielen und das Spielgeschehen zugunsten von Stella zu drehen. Mit Erfolg, denn in der 21. Minute traf Vaso Vojnovic mit einem platzierten Weitschuss zum 2:2. Der Bann war gebrochen und in der 24. Minute traf Muhammed Ali Keskin zum 3:2. In der 29. Minute durch Slaven Lalic das 4:2. Nach dem 6. Foul der Mannschaft von youngCaritas Käfig League gab es in der 38. Minute einen zehn Meter Strafstoß der von David Rajkovic sicher zum 5:2 Endstand verwertet wurde.

Ein Arbeitssieg von Stella Rossa, gegen eine unerwartet starke, kompakte und gut eingespielte Mannschaft der youngCaritas Käfig League die noch einige Überraschungen liefern könnte.

Stella Rossa tipp3 : youngCaritas Käfig League 5:2(1:2)

Tore:
2x David Rajkovic (14. Min und 38. Min)
1x Vaso Vojnovic (21. Min)
1x Muhammed Ali Keskin (24. Min)
1x Slaven Lalic (29. Min)